Flugsimulation ganz real: C42-Simulator auf der AERO in Friedrichshafen (27.-30.04.2022)

Wie das Leben so spielt, wurde Flugsimulation in den letzten Tagen auf einmal ganz real für mich. Auf der Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen ist ab heute ein voll beweglicher, lebensgroßer Simulator des Ultraleichtflugzeugs Comco-Ikarus C42 C zu sehen (Halle B1, Stand 301, am Stand von Comco-Ikarus). Die Software, mit der dieser Simulator betrieben wird, ist X-Plane 11 in Kombination mit einem C42-Modell, das ich 2018 zusammen mit meinen Kollegen bei vFlyteAir entwickelt habe. Die Hardware und Integration aller Komponenten wurde durch die Flugschule FunFlight entwickelt, die den Messestand mit Comco-Ikarus betreiben.

Cockpit des Prototyps des C42-Simulators von FunFlight und Comco-Ikarus auf der AERO 2022 in Friedrichshafen, unter Nutzung von X-Plane 11 und dem C42-Modell, das ich und meine Kollegen bei vFlyteAir mit freundlicher Unterstützung des Flugsportzentrums Mitteldeutschland in Magdeburg entwickelt haben. Das Cockpit und die Instrumente sind ‚echt‘ und werden durch X-Plane gespeist. Hinter dem Cockpit ist die Anzeige (Monitore oder Leinwand), auf der die simulierte Landschaft und optional (je nach Sichteinstellung in X-Plane) der vordere Teil des vFlyteAir-Modells sichtbar ist. (Foto: Marco Kind, FunFlight GmbH).

Unser vFlyteAir-Modell beruht auf meinen Flugerfahrungen mit zwei echten C42 C in Magdeburg. Mit freundlicher Unterstützung des Flugsportzentrums Mitteldeutschland konnten wir damals Fotos, Abmessungen, Tonaufnahmen usw. von den echten Flugzeugen (bzw. „Luftsportgeräten“, wie es formal heißt) machen.

Unser Modell läuft mit dem Desktop-Flugsimulator X-Plane 11 und wir verkaufen es immer noch in den üblichen Shops (Aerosoft, x-plane.org usw.) Bei der Entwicklung habe ich sehr viel Wert darauf gelegt, dass alle Bedienvorgänge im Cockpit so real wie möglich sind und dass sich auch das Fluggefühl so echt wie möglich anfühlt. Denn es war tatsächlich auch für mich selbst gedacht. Natürlich nicht als zertifizierbarer Simulator, aber doch zumindest als kleine Gedächtnisstütze in Flugpausen.

FunFlight und Comco-Ikarus haben nun die für professionellen Einsatz gedachte Version von X-Plane mit unserem Modell kombiniert und können damit ihre bewegliche Plattform so ansteuern, dass es sich auch wirklich wie eine C42 anfühlt. Das folgende Video wurde mir freundlicherweise von Marco Kind von FunFlight zur Verfügung gestellt. Man sieht dort sehr schön, wie der Simulator aussieht, wie er sich bewegt und wie die simulierte Landschaft und die Bewegung der Flugzeugzelle synchronisiert sind. Ich finde das sooo toll 😀

Video des C42-Flugsimulators

Der Simulator ist aktuell auf der AERO 2022 in Friedrichshafen zu sehen, die noch bis 30.04.2022 stattfindet.

Veröffentlicht von

Dr. Mario Donick

Digitalisierung / Kommunikationsanalyse / Technikvertrauen / Softwaretransparenz

3 Gedanken zu „Flugsimulation ganz real: C42-Simulator auf der AERO in Friedrichshafen (27.-30.04.2022)“

  1. Tolle Leistung! Wir waren kürzlich im Dornier Museum in Friedrichshafen, wo wir den Flug-Simulatur (Do-27) gestestet haben (ich nur am Nebensitz). Aber die Wahrheit ist: seit mein Sohn den DCS für sich entdeckt hat, lassen ihn alle anderen Simulatoren kalt.

    Gefällt 1 Person

    1. DCS ist ja nochmal eine ganze Stufe komplexer, wegen der ganzen militärischen Systeme und Missionen 🙂 Das alles zu verstehen ist auch ne Leistung. An sich mag ich auch die F-14 in DCS (und die F-16 in Falcon BMS), aber momentan mag ich mich nicht so von militärischen Themen ‚unterhalten‘ lassen.

      Ich höre aber auch öfter, dass zivile Flugsimulation manchen Leuten zu langweilig sei, weil da nix passiert, aber wenn man das ‚ordentlich‘ macht, hat man eigentlich auch in ner kleinen Cessna genug zu tun 🙂

      Ist das Motiv auf Ihrem Profilbild eigentlich in einem Cockpit aufgenommen? Sieht so aus?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s