Interviews

Die Macht von Atmosphären in Filmen und Serien: Interview mit Wiebke Schwelgengräber (Teil 1)

Aktuell stehen wieder einige ‚große‘ Fernseh- bzw. Streamingserien im Mittelpunkt feuilletonistischen Interesses. Am Montag startet HBOs House of the Dragon (die Vorgeschichte zu Game of Thrones) und ab 2. September beginnt Amazons Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht. Das herausragende Better Call Saul (die Vorgeschichte einer Nebenfigur aus Breaking Bad) ging dagegen gerade…

Weiterlesen

Räume des Friedens finden: Interview mit Kathrin Marter

Seit einer Woche greifen Truppen der Russischen Föderation das benachbarte Land Ukraine an. Seit einer Woche erleben wir Krieg direkt vor unserer Haustür in Echtzeit. Ticker-Nachrichten, Live-Berichte, echte und gefälschte Sieges- und Verlustmeldungen sowie sonstige Propaganda in sozialen Medien, Aufrüstungspläne und Atomkriegsdrohungen, Bilder von leidenden Menschen, Flüchtenden und immer mehr zerstörten Städten sorgen für eine…

Weiterlesen

Retro, aber kein altes Eisen: KC85-Entwicklung heute. Interview mit Mario Leubner

Über nostalgische Retro-Computer-Erfahrungen habe ich in Bezug auf Textverarbeitung schon hier und hier berichtet; letztes Jahr schrieb ich bei VSG.de außerdem einen Artikel über Retro-Programmiererlebnisse. Da ich in Ostdeutschland groß geworden bin, ist mein Bezugspunkt da nicht der bekannte Commodore C64, sondern der Kleincomputer KC85/3. Aber der KC und seine Software werden immer noch weiterentwickelt…

Weiterlesen

„Algorithmen werden erst verständlich, wenn man sie durch die menschliche Linse betrachten kann.“ Interview mit Anna Lena Schiller von Unding.de

Was tun, wenn ein Computer-Algorithmus eine Entscheidung trifft, die unser Leben beeinflusst? Wenn die Buchung des Corona-Impftermins nicht klappt, weil die Software in Arztpraxen und Behörden dafür nicht geeignet ist? Der wichtige Kredit abgelehnt wird, weil die SCHUFA aus intransparenten Gründen die Kreditwürdigkeit als zu gering einstuft? Oder ein Fotoautomat in Behörden nur für ‚weiße‘…

Weiterlesen

Interview mit Susanne Kaiser zum Buch „Politische Männlichkeit“

Im Buch „Politische Männlichkeit“ führt Susanne Kaiser in die Entstehung, Struktur und Ideologie der sogenannten Incel-Szene ein — eine vor allem online in Internetforen existierende Parallelwelt „unfreiwillig enthaltsam“ lebender Menschen; primär Männer, die dort ihren Selbst- und Frauenhass pflegen. Immer wieder entstehen aus der Szene heraus erschreckende Anschläge, aber es gibt auch ideologische Verbindungen zu…

Weiterlesen

Verschwörungsmythen & Mittelalterfantasie: Interview mit Rainer Sigl zu Ideologie im Computerspiel

Rainer Sigl ist Journalist, Historiker und im deutschsprachigen Raum einer der bekanntesten Kritiker von Ideologien in Computerspielen. Kürzlich zeigte Sigl in einem Artikel im österreichischen „Standard“, dass die Story von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ (neuester Teil der beliebten Shooter-Serie) viele Motive der amerikanischen ‚alternativen Rechten‘ (Alt-right) fortführt. Ohne Reflexion der eigenen Funktion…

Weiterlesen

Das Zeitalter des Verschwindens und die Boshaftigkeit des Digitalen. Interview mit Uta Buttkewitz

Die Rostocker Kommunikations- und Kulturwissenschaftlerin und Autorin Uta Buttkewitz (auch Co-Herausgeberin dieser Online-Zeitschrift und der dazugehörigen Buchreihe) stellt in ihrem aktuellen Buch die These auf, dass wir im „Zeitalter des Verschwindens“ leben, dessen Kommunikationsform der „kurze, folgenlose Kontakt“ sei. Statt aber hektisch-aktionistisch zu werden und damit nur noch mehr folgenlose Kommunikation zu produzieren, plädiert sie…

Weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.